nach oben

Brain-Gym

“Im Brain-Gym® sind wir überzeugt, dass es keine Lernunfähigkeit gibt. Es gibt nur Lernblockaden.“  (Dr. Paul Dennison)

Das Wort Edu-Kinestetik (Edu-K®) bedeutet Lernen durch natürliche Bewegungserfahrung. Hiermit ist sowohl unsere geistige und körperliche wie auch energetische Beweglichkeit gemeint. Edu-K hilft, die Wahrnehmungsfunktionen voll zu entwickeln und dementsprechend zu nutzen.

Edu steht für „education“ = Erziehung

Kinestetik kommt von „kinein“ (griechisch) = bewegen

Als Doktor der Erziehungswissenschaften entwickelte Paul Dennison mit seiner Frau Gail Dennison aus Elementen der Angewandten Kinesiologie, Pädagogik, Neurophysiologie, Legasthenie-Forschung, Lerntheorie sowie -psychologie und Gehirnforschung diese ganzheitliche Methode. Die Edu-K® stellt den pädagogischen Bereich der Angewandten Kinesiologie dar. Der bekannteste Teil davon ist inzwischen Brain-Gym®.

Kleine Kinder lernen natürlicherweise frei von Stress und mit Freude. Störungen der natürlichen Lernprozesse, also bewusste und unbewusste Lernschwierigkeiten, können mit edu-kinestetischen Techniken aufgelöst werden, welche ohne Nebenwirkungen im Kindergarten und zu Hause angewendet werden können.

Die Übungen fördern…

  • Konzentration und Wahrnehmung
  • Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl
  • Koordination des gesamten Körpers
  • Integration beiden Gehirnteile
  • gelasseneren Umgang mit Stress
  • Müdigkeitsabbau
  • Positive Einstellung zum Lernen
  • Vermittlung effektiver Rechtschreibstrategien
  • Selbstwertprobleme und depressive Zustände überwinden
  • Aktivierungsstörungen (Hyperaktivität oder Antriebslosigkeit)
  • Unsicherheit und Ängste
  • Leistungsdruck
  • Behebung von Schul- und Prüfungsängsten
  • Auflösung von Lernblockaden

Stressbedingte Blockaden im Gehirn werden abgebaut und die Zusammenarbeit von verschiedenen Gehirnfunktionen wird angeregt.

Die Übungen…

  • erleichtern das Lernen in allen Bereichen, in denen Lernschritte erforderlich sind.
  • unterstützen die persönliche Entwicklung und das individuelle Wachstum.
  • bringen Bewegung und Lernen in einen natürlichen Zusammenhang.
  • erlauben uns, Lernblockaden anzugehen, um uns zum angemessenen Ziel zu führen.

Die Übungen aktivieren…

  • die Körperbewegung
  • das Hören und die Ohren
  • das Sehen und die Wahrnehmungsfähigkeit
  • die Hand-Augenkoordination und das Schreiben/Malen
  • eine positive Haltung zum Lernen von Neuem

Inhalte des Kurses

Erlernen der Brain-Gym®-Übungen sowie deren kindgerechte Anbahnung bzw. Erarbeitung Schritt für Schritt Hintergründe über Entstehung und positive Wirkung der Brain-Gym®-Übungen für Kinder und Gruppen Hilfestellung, für die Umsetzung von Brain-Gym® Anregungen, für die Umsetzung im Kindergarten, fachgerechte und kompetente Weitervermittlung der Brain-Gym®-Inhalte z. B. an die Eltern.

Kommunikation mit Kindern unter Betrachtung der Wahrnehmungsebenen in Verbindung mit den drei Wahrnehmungskanälen (auditiv, visuell, kinästhetisch).

Edu-Kinestetik (Edu-K®) hilft den Kindern, mit Freude zu lernen.

 

Hier finden Sie die Seminarbeschreibung als pdf-Datei: